Deutsche Biografie und Lebenslauf

Biografie:

Guy Booth erwarb den Bachelor für Musik am Queensland Konservatorium der Griffith Universität, wo er ein Jeffrey Black Stipendium für Bariton und den Donald Pen Man Preis für Stimmen in Kombination gewann.

Während seiner Studienzeit trat er in Produktionen des Konservatoriums von Going into Shadows, Die Jünglinge im Feuerofen, The Pilgrim`s Progress und Semele auf, und er war Haupt-Mitwirkender bei Wohltätigkeitsveranstaltungen

wie ‘Opera under the Stars’ und ‘Opera at Sommerville House’. 

Er gewann ebenfalls während des Studiums zusammen mit dem Publikumspreis den Dame Joan Sutherland Arien – und Konzert – Wettbewerb, trat in Produktionen von Tristan und Isolde und der Matthäus-Passion beim Queensland Musik Festival auf, und er sang im Queensland Opernchor in Produktionen von Carmen, Tosca und Verdis Requiem. Nach Abschluss des Studiums kehrte er als Alumni an die Universität zurück und übernahm die Rolle des Sid in einer Konservatoriums – Produktion von Albert Herring.

Nach der Graduierung studierte Guy in Deutschland und in New York beim internationalen Gesangslehrer Neil Semer, und er war Finalist im San Francisco Opern Merola Programm. Nach seiner Rückkehr nach Australien gewann er den Nationalen Lieder Wettbewerb und war Finalist im Australien Nationalen Arien Wettbewerb und dem South East Asia Arien – und Konzert Wettbewerb.

Als Mitglied des Queensland Opernchores wirkte er mit in Produktionen von Nabucco, Lucia di Lammermoor, Romeo und Julia, Aida, Tosca, Carmen, Rigoletto, Fanciulla del West, Der Barbier von Sevilla, Die Zauberflöte, Figaros Hochzeit, Turandot, Die Lustige Witwe, La Bohème, La Traviata, Macbeth und Le’ elisir d’amore.

Als Mitglied des Förderprogramms für Künstler (DAP) trat  Guy 2008 formell dem Opernensemble bei. In diesem Programm studierte er als Rollenvertretung die Rolle des Fiorello in Der Barbier von Sevilla ein, wirkte in zahlreichen Konzerten mit und arbeitete mit vielen angesehenen Trainern, Dirigenten und Direktoren. Guy nahm an einer Reihe von Offenen Meisterklassen mit Sängern und Dirigenten wie der Sopranistin Yvonne Kenny, den Dirigenten Peter Robinson, Giovanni Reggioli und Kelly Dickerson teil.

Er beendete das Jahr mit einem Auftritt in einem Konzert mit dem Queensland Philharmonischen Orchester in der Brisbane City Town Hall.

Guy gab dann sein Debüt als Papageno in einer Aufführung der Zauberflöte für die Südaustralische Opernkompanie CoOpera, mit der er für sechs Monate durch Australien, Deutschland und die Schweiz auf Tournee ging. Als Rollenvertretung studierte er die Rolle des Marullo für die Oper Queensland ein, und er übernahm die Rolle des  Cascada in Die lustige Witwe in der Tournee-Produktion der  Oper Queensland.

Im Jahre 2008 kehrte Guy für zwei Jahre als Mitglied des Förderprogramms für Junge Künstler zur Oper Queensland zurück. In diesem Programm trat er auf in der Rolle des Zweiten Geharnischten in Die Zauberflöte, als Marullo in Rigoletto, als Herold in Othello, Peter Dawson in Waltzing our Matilda, Goaler in Tosca und Morales in Carmen.

Er übernahm auch die Rolle des Fiorello in Der Barbier von Sevilla und des Guglielmo in Cosi fan tutte. Im Rahmen des Programms für Junge Künstler trat er auch in der Rolle des Schaunard in der La Bohème – Aufführung der South Australian Opera in Adelaide auf.

Guy beendete das letzte Jahr in dem Programm der Oper Queensland mit einem Gala-Konzert mit dem Queensland Symphonie Orchester in der Queensland Concert Hall.

Zum Abschluss des Programms für Junge Künstler  ging Guy nach Deutschland, um dort mit Neil Semer zu arbeiten, und er kehrte nach Australien zurück, um regelmäßig in der Oper Queensland, jetzt OperaQ genannt, aufzutreten.

Guy übernahm die Rollen des Happy in Fanciulla del West, des Morales und des Schaunard in La Bohème, des Goaler in Tosca und des Peter Dawson in Waltzing our Matilda.

Kürzlich kehrte Guy aus Deutschland zurück, wo er Deutsch am Goethe-Institut in Berlin studierte und am Seminar des 19. Alljährlichen Neil Semer- Gesangsinstituts teilnahm.

 

Lebenslauf

 

Rollen:

Peter Dawson, Waltzing our Matilda, Barry-Smith/French

Morales, Carmen, Bizet

Herold, Die Jünglinge im Feuerofen, Britten

Sid, Albert Herring, Britten

Cadmus, Semele, Händel

Viccomte Cascada, Die lustige Witwe, Léhar

Guglielmo, Cosi Fan Tutte, Mozart

Papageno, Die Zauberflöte, Mozart

Sprecher, Die Zauberflöte, Mozart

Zweiter Geharnischter, Die Zauberflöte, Mozart

Antonio, Figaros Hochzeit, Mozart

Marcello, La Bohème, Puccini

Schaunard, La Bohème, Puccini

Gaoler, Tosca, Puccini

Happy, Fanciulla Del West, Puccini

Figaro, Der Barbier von Sevilla, Rossini

Fiorello, Der Barbier von Sevilla, Rossini

Barman, Going into Shadows, Andrew Shultz

Watchful, Pilgrims Progress, Vaughan-Williams

Germont, La Traviata, Verdi

Marullo, Rigoletto, Verdi

Macbeth, Macbeth, Verdi

Doctor, Macbeth , Verdi

Herold, Otello, Verdi

 

Auszeichnungen und Wettbewerbe:

  2007
  • Erster Platz in Nationalen Deutschen Lieder Wettbewerb
  • Erster Platz South East Queensland Arien und Konzertwettbewerb.
  • Finalist, San Francisco Opera’s Merola Program.
  • Semi-Finalist McDonald Arien Wettbewerb
  • Semi-Finalist Mietta Liederabend-Preis
  • Finalist Australien Nationaler Arienwettbewerb
  • Semi-finalist  MTOG – Deutsch Australischer Grant Opera-Preis
  2006
  • Finalist im South East Queensland Arien und Konzert – Eröffnungswettbewerb
  2005

2004

  • Finalist MTOG – Deutsch Australischer Grant Opera-Preis
  • Finalist The Brisbane Club Wettbewerb
  • Donald Penman Preis, Stimmen in Kombination
  • Jeffrey Black Stipendium für Bariton
2002
  • NFA Dame Joan Sutherland Memorial Arien-Wettbewerb, Erster Platz, auch Publikumswahl

 

Ausbildung:

2015

  • Neil Semer Gesangsinstitut, Deutschland
  • Deutschkurs Goethe-Institut Berlin

2014

  • Deutschkurs Goethe-Institut Berlin

2011

  • Programm für junge Künstler, Oper Queensland, Australien

2010

  • Programm für junge Künstler, Oper Queensland, Australien

2009

  • Förderprogramm für Künstler, Oper Queensland, Australien
  • Ausbildung: Bühnenkampf und -kunst.
  • Privatunterricht in Italienisch und Französisch, Australien

2008

  • Sprachstipendium: Italienisch, Dante Alleghieri Schule, Australien.

2007

  • Neil Semer Gesangsinstitut, Deutschland
  • Vollstipendium Italienisch, Dante Alleghieri Schule, Brisbane Australien
  • Meisterklassen Performer mit Australischer Sopranistin Yvonne Kenny
  • Meisterklassen Performer unter den Dirigenten Johannes Fritsch, Giovanni Reggioli, Peter Robertson.

2006

  • Neil Semer Gesangsinstitut, Deutschland

2005

  • Bachelorabschluss am Queensland Konservatorium der Universität Griffith
  • Neil Semer Gesangsinstitut, Deutschland

2002

  • Sprachkurse Deutsch und Italienisch, Universität Queensland, Australien

2001

  • Musik-Vorbereitungkurs am Queensland Konservatorium, Australien

2000

  • Musiktheaterkurs am McGregor Summer Institut, USQ
  • Schauspielkurs an der Universität Queensland, Australien

Berufserfahrung:

2014

  • Marcello & Schaunard, La Bohème, OperaQ
  • Opern Gala in Jimbour, OperaQ & Queensland Symphonie Orchester

2013

  • Opera in The Vineyards, OperaQ
  • Peter Dawson, Waltzing Our Matilda, Hauptbühne und Tour Company von OperaQ
  • Herold, Otello, OperaQ

2012

  • Schaunard, La Bohème, South Australian Opera
  • Morales, Carmen, OperaQ
  • Macbeth (Rollenvertreter), Macbeth, OperaQ

2011

  • Programm für Junge Künstler, Oper Queensland
  • Peter Dawson, Waltzing Our Matilda, OperaQ
  • Gaoler, Tosca, OperaQ
  • Antonio, Figaros Hochzeit, OperaQ
  • Solist: Opern Gala, Queensland Symphonie Orchester

2010

  • Programm für Junge Künstler, Oper Queensland
  • Solist: Opern Gala – Queensland Konzert Halle mit Symphonie Orchester

2009

  • Förderprogramm für Künstler, Oper Queensland
  • Papageno und Sprecher, Die Zauberflöte, Co Opera South Australia, Australien & Europa Tour.
  • Fiorello, Der Barbier von Sevilla, Oper Queensland
  • Opernkonzert – Queensland Philharmonisches Orchester -Brisbane City Hall
  • Konzert – Australian Army Band – Open Air Konzert
  • Chor in Aufführungen von Turandot, Der Barbier von Sevilla, Die Zauberflöte, OperaQ

2008

  • Fiorello (Rollenvertreter), Der Barbier von Sevilla,Oper Queensland
  • Zweiter Geharnischter, Die Zauberflöte,Oper Queensland
  • Chor, Romeo und Julia, Oper Queensland

2007

  • Cadmus, Semele, Konservatorium OpernStudio & Oper Queensland
  • Chor, Nabucco, Lucia di Lammermoor, Oper Queensland

2006

  • Sid, Albert Herring, Konservatorium OpernStudio & Oper Queensland
  • Erster Priester, Matthäus-Passion, Bach Gesellschaft Brisbane
  • Chor, Tristan und Isolde, Queensland Musik-Festival

 

Referenzen:

Lindy Hume Artistic Director Opera.q
Ph: +61[0] 7 3735 3030
Email: lhume@operaq.com.au

 

Brad Jarrett Former Artistic Director Opera Queensland

Ph: +61[0] 7 3735 3030

Email: 

 

 

Narelle French Head of Music Opera.Q

Ph: +61 [0] 7 3735 3030

Email: nfrench@operaq.com.au

 

Brian Chatterton General Manager and Musical Director CoOpera

Ph: +61[0]8 83889428

Email:  Co.Opera@bigpond.com

 

James Christiansen  Australian Agent

Brisbane, Queensland.

Phone: +61[0]7 3371 6137

Email:  james@jamari.com.au

 

Neil Semer   International Vocal Teacher

New York, Formerly of AIMS, NYU

Phone: +1 212 265 6454 (NY, USA)

Email: neilsemer@aol.com